Skitag 2020

Wie das Markus immer so super hinbekommt weiss keiner…

Am Morgen des 25. Januar trafen sich alle pünktlich an der neuen Bushaltestelle. Aufgeregt und voller guter Laune machen sich 27 Lampis auf den Weg in Richtung Saanenmöser.
Kaum losgefahren gibt es die wichtigsten Infos und eine Stärkung in Form von Brötchen und Kaffee. Vielen Dank an Rafi für den Service.
Nach einer gefühlten Mondreise treffen wir im Morgengrauen an der Talstation ein. Aufgeregt und voller Adrenalin rüsten sich alle mit Skiern oder Snowboards aus und machen sich auf in die Gondel. Auf dem Weg nach oben bilden sich schon erste Grüppchen, welche den Vormittag zusammen verbringen und zusammen die Piste runtersausen.

Am Mittag treffen sich alle für ein super feines Zmittag in einem Restaurant ein, welches Markus für uns reserviert hat. Auf Grund des super Wetters konnten dies einige sogar auf der Terrasse tun.

D Bedienung war mol kurz gnerft und hät uf ihrem Kuli ummedrückt

Plötzlich musste so mancher kurz innehalten. Es wurde soeben bemerkt, dass einer fehlt! Einer hatte einen Unfall und musste vom Pistenrettungsdienst versorgt und ins Spital verfrachtet werden.
Dieser Vorfall hat uns während den Abfahrten am Nachittag hat uns am Nachmittag noch etwas sicherer bremsen lassen. Wir sausten nochmals die Pisten runter bis der Schnee langsam sulzig wurde. Zum vereinbarten Zeitpunkt trafen alle pünktlich wieder beim Car ein. Man spürte die Müdigkeit und Erschöpfung des intensiven Tages.

Doch bevor es wieder auf den Lampi geht, musste der Verunfallte samt seiner Ausrüstung im Spital abgeholt werden. Und so sind wir dann alle inkl. On-Bord-Bier wieder nach Hause gefahren. Auf dem Lampenberg angekommen verabschiedeten sich alle und gingen wieder ihrer Wege. Natürlich musste auch wieder einer was vergessen, doch auch dessen Skistöcke sind mit etwas Verspätung bei ihm Zuhause angekommen.

So könne ma glaub alle ins Loch lüge und sage…
…bis nächstes Mal

An dieser Stelle möchten wir uns gerne nochmals bei Markus für den super organisierten Tag bedanken!

– Mario Pollichino (edited by Dominik Schweizer)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: