Indiaca-Schlussrunde 2018

Am 17. März 2018 fand die diesjährige Schlussrunde der kantonalen Hallen-Indiacameisterschaft in Bubendorf statt. Gespielt wurde in der Dreifachhalle «Sappeten». Die Indiacaspieler hatten noch zwei Spiele auszutragen, eines gegen die MR Buckten und eines gegen die Mixed-Mannschaft aus Hemmiken. Das erste Spiel gegen Buckten verlief leider nicht ganz wie gewünscht und beide Sätze gingen verloren. Doch die Herren konnten sich aufraffen und fanden gegen Hemmiken zu alter Stärke zurück und gewannen die letzten beiden Sätze der Saison.

Nun folgte noch der gemütliche Teil. In der neuen Mehrzweckhalle im Dorf wurden die Indiacaspieler aller Kategorien aus dem ganzen Kanton mit einem Glas Sekt empfangen und durften im Anschluss das feine Abendessen geniessen. Um ca. 20 Uhr ging noch die Rangverkündigung über die Bühne. Die Kategorie Herren offen, in welcher sich die Herren des MTV Lampenbergs zu behaupten versuchten, bestand leider nur aus zwei Mannschaften. Doch der MTV belegte mit sehr starken 50 Punkten souverän den 1. Platz. Auch wenn man die Gesamtrangliste anschaut, macht der MTV eine gute Falle und hätte den 3. Schlussrang belegt. Durch diese starke Leistung haben wir uns für die Schweizermeisterschaft in Bellinzona am 27. Mai 2018 qualifiziert.

Fotos davon findest Du hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: